Der Herr der Spiegel – eBook

14,99 

1198 rettet ein Mundschenk das Leben von Kaiser Barbarossa – ein Ereignis, das rund 800 Jahre später die Welt an den Abgrund bringt.

Kategorie:

Beschreibung

Geschichte der Bruderschaft der Chronisten

Der Herr der Spiegel von Hartmut B. Rücker erzählt die spannende Geschichte der Bruderschaft der Chronisten, die bis ins Jahr 1189 reicht. Der Mundschenk Bleibtreu rettet das Leben von Friedrich Barbarossa, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Ein Ereignis, das nicht nur das Leben von Bleibtreu verändert, sondern Geschehnisse ins Rollen bringt, die rund 800 Jahre später zu einem ungeahnt großen Problem werden.

Die Spiegel

Die Bruderschaft der Chronisten beobachtet die Menschen durch spezielle Spiegel und dokumentiert alle wichtigen historischen Ereignisse. Viele Jahrhunderte lang agieren die Chronisten im Verborgenen. Sie beobachten das Leben der Menschen, die Spiegel sind ihre Augen, ihre Ohren.

Gier nach der Weltherrschaft

Doch plötzlich gerät die Welt der Chronisten ins Schwanken, als eine einzige Person sich über die Regeln der Bruderschaft hinwegsetzt und die Spiegel für unerwünschte Zwecke missbraucht. Der Plan dieser Person ist denkbar einfach: Herr der Spiegel zu werden, um damit die Weltherrschaft an sich zu reißen. Eine scheinbar aussichtslose Situation. Doch noch wurde das letzte Wort nicht gesprochen, noch ist es nicht zu spät, noch kann sich alles ändern!




Zusätzliche Information

Seiten

672

Ausführung

PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Der Herr der Spiegel – eBook”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.